Zum Inhalt springen

Leichtathletik

Wir Leichtathleten bilden die größte Abteilung des Polizeisportvereins Bernburg und sind seit dem Jahr 2007 Landesleistungsstützpunkt.

Unser Abteilungsleiter ist Thomas Gruschka.

In den letzten Jahren hat unsere Abteilung sehr gute Nachwuchsarbeit geleistet. So können wie stolz feststellen, dass unsere Mitgliederzahl die letzten Jahre nahezu konstant bei rund 350 Mitgliedern bleibt. Aktuell gibt es drei Wettkampftrainingsgruppen, welche bei Heike Muth, Jürgen Goß und Thomas Gruschka mehrmals wöchentlich trainieren. Des Weiteren haben wir mehrere Kindergarten- und Grundschulgruppen. Außerdem gibt es seit 2018 eine Talentegruppe unter der Leitung von Heike Muth, in der Nachwuchstalente gesichtet und gefördert werden.

Besonders hervorzuheben ist der Teamgeist, der bei uns an den Tag gelegt wird.

Groß und Klein unterstützen sich gegenseitig, wo es möglich ist. Auch der Spaßfaktor beim Training, im Trainingslager, bei Wettkämpfen oder auf Partys ist riesig.

Während der meist sehr langen und auch kraftraubenden Wettkampfsaison sind wir in grün-schwarzer Wettkampfkleidung auf sämtlichen Sportplätzen in Sachsen-Anhalt unterwegs, stets bemüht, alles zu geben, persönliche Bestleistungen oder Vereinsrekorde zu verbessern und als Sieger vom Platz zu gehen.

In den Herbstferien findet jedes Jahr unser Trainingslager statt, indem auf ungewohnte Weise trainiert wird.

Feste Rituale sind des Weiteren die Jahresabschlussfeier und die zahlreiche Teilnahme am Silvesterlauf.

Natürlich wären das Trainingslager und die vielen Wettkämpfe ohne Unterstützung nicht möglich. Doch wir haben zum Glück tolle Eltern und super Sponsoren.

Aktuelle News

Einige unserer Sportlerinnen und Sportler traten am Mittwoch, den 10.01.2024 den Weg nach Magdeburg in die Halle des OSP. Der 1. SC Magdeburg hatte zum 1. Hallensportfest geladen.
Dabei konnten sie einige sehr gute Leistungen erzielen.

Julia Uhlig (WU18) konnte gleich zwei Mal das oberste Podest erklimmen. Im Weitsprung steigerte sie dabei ihre persönliche Bestleistung (PB) um 18 cm und auch im Kugelstoßen konnte Sie solide Leistungen abrufen.

In der WU16 sammelte Marika Zarries weitere Wettkampferfahrung in der Hallensaison, konnte allerdings noch nicht an ihre Freiluftleistungen im Weitsprung anknüpfen.

Auch unsere jüngeren Sportlerinnen zeigten solide Leistungen im 50m Sprint, 800m Lauf und Weitsprung. Während sich Eléna Dehr die Bronzemedaille im 50m Sprint holte, schrammte Anni Karnstedt (beide WU12) nur knapp an einem Podiumsplatz im Weitsprung vorbei.

Unser Läufer Jens Stampnik freute sich über den Sieg über 800m und den 2. Platz mit neuer PB über 400m der Männer.

Mit diesem Test unter dem Hallendach sind unsere Sportler nun gut vorbereitet für die kommenden Hallen-Landesmeisterschaften in der Halle.
Ein Dank gilt dem SC Magdeburg und den Helferinnen und Helfern für die Ausrichtung des Sportfestes!

Über 150 Sportlerinnen und Sportler zwischen einem und 80 Jahren ließen am Silvestermorgen das Jahr sportlich ausklingen.

Über 2,5 km oder 7,5 km ging es durch den Krumbholz. Anschließend konnten sich einige glückliche Läufer über einen Karpfen freuen.

Der PSV Bernburg wünscht allen Vereinsmitgliedern, Übungsleitern, Kampfrichtern, Helfern, Sponsoren, Unterstützern und Vereinsfreunden einen guten Rutsch und einen tollen Start ins neue Jahr.

Allen Sportler:innen, Übungsleiter:innen, Partnern, Sponsoren und Vereinsfreunden wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein paar erholsame Tage im Kreise Eurer Lieben!

Auch in den älteren Altersklassen waren einige Sportler:innen des PSV Bernburg am Start.

Paul Klonsdorf (M12) erklomm den dritten Platz im Kugelstoßen mit persönlicher Bestleistung von 8,74 Meter.

Im Weitsprung der W14 konnte Marika Zarries leider noch nicht an die Leistungen der Freiluftsaison anknüpfen und verpasste mit 4,32 Meter den Finaleinzug knapp. Einen Finalplatz im 60 Meter Sprint und im Weitsprung sicherte sich hingegen Julia Uhlig (W15) und beendete beides mit einem tollen 7. Rang bei starker Konkurrenz. Freuen konnte sich Julia über den Sieg im Kugelstoßen (10.87 m). Der Vize-Meistertitel ging ebenfalls nach Bernburg an Leonie Klonsdorf (9,50 m, PB).

Bei den Erwachsenen gingen Luisa Windirsch und Jens Stampnik an den Start. Jens konnte den 2. Platz im 3000 Meter Lauf erkämpfen (11:20,84 min). Luisa stand gleich dreimal auf dem Treppchen, mit dem Sieg über 3000 Meter (14:44,12 min) und zwei zweiten Plätzen über 1500 Meter (7:06,47 min) und 800 m (3:31,32 min).

Abschließend geht der Dank an den SV Halle als Ausrichter der Hallen-Bezirksmeisterschaften und allen Helferinnen und Helfern.

Am vergangenen Wochenende trafen sich über 400 Sportlerinnen und Sportler aus dem südlichen Sachsen-Anhalt in der Brandbergehalle in Halle (Saale), um die Hallen-Bezirksmeister:innen des Jahres 2023 zu finden.

Der PSV Bernburg war mit 15 Sportler:innen am Start, welche sich mehr als solide zeigten. Für die meisten war es der erste Wettkampf unter dem Hallendach in diesem Jahr.

In der Altersklasse 10 gewann Anni Martha Karnstedt den Hochsprung-Wettkampf mit einem Sprung über 1.20 m. Gleich zweimal schrammte Eléna Dehr am Treppchen vorbei, konnte jedoch tolle Leistungen im Sprint über 50 Meter (8,02 sek) und Weitsprung (3,69 m) zeigen.

Erste Wettkampferfahrung unter dem Hallendach mit soliden Platzierungen sammelten Charlotte Schrammek, Finja Bittner und auch Florian Mathis.

Zoe Kopperschmidt (W12) konnte sich über eine neue persönliche Bestleistung (9,16 sek) freuen. Eine großartige Leistung zeigte Tara Schreier (W12) in ihrem ersten Rennen über die 2000 Meter und belohnte sich mit dem ersten Platz (8:05,18 min).

Ihr wollt das Jahr sportlich beenden? Dann haben wir genau das Richtige für euch:
Unseren traditionellen Silvesterlauf am 31. Dezember 2023!

Jetzt schon Termin vormerken!
Strecken: 2.5 km, 7.5 km oder 1 km-Bambini-Schnupperlauf im Krumbholz
Start: 10:30 Uhr PSV Sportplatz, Krumbholzallee 8
Kostenfreie Teilnahme (keine Startgebühren), Anmeldung vor Ort

Die zweite Woche der Herbstferien wurde von den Sportlerinnen und Sportlern des PSV Bernburg für das alljährliche Trainingslager genutzt. In diesem Jahr ging es ins KiEZ Arendsee, wo unter dem Motto „Maritime Woche“ drei Teams um den Wochensieg gekämpft haben.

Alle Berichte der Woche finden sich auf https://psv-bernburg.de/trainingslager/2023/

Die Fotogalerie ist unter https://images.psv-bernburg.de/index.php?/category/179 zu finden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

In wenigen Tagen geht es los zur diesjährigen Ferienfreizeit/Trainingslager. Es geht ins KIEZ Arendsee (https://kiez-arendsee.de/). Vom 21.10. bis 27.10. warten Sport, Spiel und Spaß auf die Sportler/innen.

Wir haben uns wieder ein tolles Thema ausgedacht, unter dem die gesamte Woche verschiedene Teams gegeneinander antreten werden. Wer wird sich am Ende den Sieg im Jahr 2023 sichern?

Treffpunkt für alle mitreisenden Sportlerinnen und Sportler ist am 21.10.2023 auf dem PSV Sportplatz. Die Ankunftszeit für den Rückreisetag wird noch bekanntgegeben.

Für alle „Daheimgebliebenen“, Eltern, Familie und Freunde berichten wir wieder „live“ mit Tagesberichten, Fotos und vielem mehr. Das ganze findet man auf https://psv-bernburg.de/TL

Für alle Mitreisenden hier nochmals die wichtigsten Dinge zum Einpacken:

  • Sachen des persönlichen Bedarfs
  • Wetterfeste Sport- und Freizeitbekleidung
  • Regensachen
  • Sport-Hallenschuhe und Sportzeug für Drinnen
  • Hausschuhe
  • Badesachen
  • Bettwäsche
  • Spiele für Abends
  • Personalausweis oder Kinderpass (wenn vorhanden)
  • Taschengeld (Für Souvenirs o.ä., alle Kosten für Essen, Getränke, Eintritt etc. werden vom Verein bezahlt)

Erfolgreicher Abschluss der Freiluftsaison für die PSV-Sportler!
Bei durchwachsenem Wetter und windigen Verhältnissen traten einige unserer Athleten die Reise zum Union 1861 Schönebeck an, um den letzten Wettkampf in der diesjährigen Freiluftsaison zu bestreiten.
Und der Weg sollte mit vielen Podestplatzierungen und persönliche Bestleistungen belohnt werden.

In der Altersklasse U12 nahmen Anni Karnstedt, Antonia Freist, Finja Bittner und Eléna Dehr (WU12), sowie Florian Mathis (MU12) erfolgreich am Dreikampf teil. Eléna konnte sich sogar den ersten Platz erkämpfen und ihre Bestleistung (PB) um über 100 Punkte steigern. Klasse!

In der Altersklasse M12 sicherte sich Paul Klonsdorf mit 8,26 Metern (PB) den ersten Platz im Kugelstoßen und setzt damit seine positive Leistungsentwicklung fort.
In der weiblichen Altersklasse 12 verpasste Tara Schreier leider das Podest im 800 Meter-Lauf um knappe 6 Sekunden.

Auch in den Altersklassen W14 und W15 konnten einige Erfolge gefeiert werden:
Natalie Woyke belegte mit 8,53 Meter (PB) den dritten Platz im Kugelstoßen und Marika Zarries sicherte sich den 3. Platz im Weitsprung mit 4,43 Meter.

Über drei Silbermedaillen im Kugelstoßen (9,13 m), Diskuswurf (25,68 m, PB) und Speerwurf (22,05 m) konnte sich Leonie Klonsdorf freuen. Erfolgreichste PSV-Athletin war Julia Uhlig mit Platz 1 über 300 m (48,42 sek.) und im Kugelstoßen (9,55 m), Platz 2 im 100 Meter Sprint (13,66 sek., PB) und Platz 3 im Diskuswurf (24,03 m, PB).

Ebenfalls zweimal auf dem Treppchen stand Jens Stampnik (M35) über 100 und 400 Meter.

Abschließend danken wir den Organisatoren des Union 1861 Schönebeck für den tollen Wettkampf.

Damit endet das Wettkampfjahr mit vielen sehr guten Leistungen. Nun gilt es in der Vorbereitung auf die Hallensaison die Grundlagen für weitere Erfolge zu legen.

Am vergangenen Wochenende fanden die Team-Landesmeisterschaften der Altersklassen U14 und U12 in Bernburg statt. Vom PSV Bernburg nahmen 6 Athletinnen und Athleten in der Altersklasse U12 den Fünfkampf (50m, 60m Hindernis, Weitsprung, Ballwurf, 800m) in Angriff.

Nach vielen persönlichen Bestleistungen in den Einzeldisziplinen sicherte sich Anni Karnstedt den 2. Platz in der Gesamtwertung der Altersklasse W10. Super stark!

Weitere großartige Ergebnisse und Bestleistungen:
Anni Karnstedt (W10): Weit 3,81m, 60m Hü 12,72 sek
Elena Dehr (W10): 50m 8,04 sek, 60m Hü 13,18 sek, Weit 4,06m, Platz 4 in der Gesamtwertung
Anida Sehic (W10): 50m 8,93 sek, 800m 3:08,02 sek, Weit 3,51m
Finja Bittner (W11): 50m 8,14 sek, Weit 3,55m
Yannis Paul Pfeiffer (M10): 50m 8,77 sek, Weit 3,33m
Florian Mathis (M10): Weit 3,31m, Ball 27,03m

Alle Ergebnisse jetzt online auf: https://ladv.de/ergebnisse/76542/Team-LM-Ergebnisliste-Bernburg-2023.htm
Fundsachen ab jetzt immer auf: https://psv-bernburg.de/fundsachen/